Impulse zur Spiritualität

Hier lesen Sie täglich einen geistlichen Impuls
Nach-Denk-BriefeFasten-Briefe

Liebe Gemeindeglieder,
liebe Freundinnen und Freunde unserer Gemeinde!

In diesem Jahr bekamen wir nicht nur eine ganz besondere Fastenzeit geschenkt.

Ja, ich weiß – es ist alles nicht lustig, was uns da täglich zugemutet wird – aber zumuten heißt doch, dass uns jemand Mut zueignen will. Zueignen, zulächeln, zusagen und auch zuprosten – das sind alles Worte, die uns etwas Gutes zusprechen wollen. So können wir diese Zumutung ganz positiv erleben:

Die vielen nötigen Maßnahmen wollen uns Mut machen

  • zum Solidarisch-Sein
  • zum Innehalten
  • zum Stressabbau
  • zum Besinnen auf das, was jetzt dran ist.

Eine Gruppe hatte sich entschieden, den Weg des leiblichen Fastens für 2 Wochen miteinander zu gehen.
Tägliche Fastenbriefe, die Sie ja auch alle hier nachlesen können, haben uns begleitet.
Veränderung ist es, was uns auf dem Weg hält.

Nun sind wir auf dem Weg nach der Karwoche im österlichen Licht.
Es geht um Verwandlung in das neue Leben!
Auf diesem Weg möchte ich Sie noch ein wenig weiterbegleiten mit täglichen kurzen Briefen zum Nachdenken, zur Spiritualität, zum Nachvorschauen, zum „Meditari“.

Wer möchte, kann diese Briefe auch gleich auf die persönliche Mailadresse bekommen – melden Sie sich einfach!
Wenn Sie ein Gespräch wünschen, wenn Sie Hilfe benötigen, wenn Ihnen die Decke auf den Kopf fällt – rufen Sie einfach an oder schreiben Sie uns ein Mail.
hetzendorf@evang.at oder +43 69918877766.
Wir sind für Sie da!

Liebe Grüße Eure

Ingrid Vogel

Nach-Denk-Brief – 109 Primus

Nach-Denk-Brief – 109 Primus

Liebe Interessierte am Nach-Denk-Brief!​ Liebe Freundinnen und Freunde! Fibonacci – Denkmal in Pisa, ca. 1170–1250 Primus – ? Zahlen üben eine Faszination aus. Besonders jene Zahlen, die Rätsel aufgeben. Dazu ‚zählen‘ u.a. die Primzahlen und die Fibonacci – Folge....

mehr lesen